Oppenweiler Aktuell: Gemeinde Oppenweiler

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in Oppenweiler
Herzlich Willkommen
in Oppenweiler
Herzlich Willkommen
in Oppenweiler
Herzlich Willkommen
in Oppenweiler
Herzlich Willkommen
in Oppenweiler

Hauptbereich

Weitere Katzenkastrationsaktion in Oppenweiler-Zell

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 09.01.2019

Ab sofort findet im Auftrag der Gemeindeverwaltung wieder eine Kastrationsaktion statt, um die Katzenpopulation von wilden Katzen weiter einzudämmen.

Freilaufende Katzen, die nicht durch eine Tätowierung und / oder einen Mikrochip gekennzeichnet sind, werden von einem Tierarzt kastriert.

Besitzer nicht gekennzeichneter Katzen sollten ihre Tiere daher vorerst im Haus halten oder sie noch rechtzeitig kennzeichnen lassen.

Wir informieren Sie wenn die Aktion beendet ist.

Des Weiteren wird um Hinweise bezüglich folgender Katzen gebeten die seit längerer Zeit vermisst werden:

  • Katze, tricolor, sehr scheu (warf im Juni 2018 zwei rote Junge)
  • Katze/Kater, rot-weiß
  • Katze, schwarz, zierlich, sehr zutraulich

Leider wurde im Dezember auch eine vom Zug überfahrene Katze/Kater aufgefunden (halblangs Fell, schwarz-weiß).

Hinweise bitte an Hauptamtsleiter Pascal Schwinger unter der Telefonnummer Telefonnummer: 07191 484–31 oder per E-Mail pschwinger(@)oppenweiler.de.

$