Gemeinde Oppenweiler

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Oppenweiler Aktuell

"Pflege und Betreutes Wohnen" in Oppenweiler - Information und Umfrage

Die Altersentwicklung liegt auch in Oppenweiler im bundesweiten Trend – das heißt, die Menschen werden auch in Oppenweiler immer älter. Die meisten von uns möchten so lange wie möglich zu Hause wohnen, gut versorgt sein und sich sicher fühlen. Mit zunehmendem Alter treten jedoch auch Gesundheitsprobleme auf, die ein völlig selbstständiges Wohnen im eigenen Haushalt erschweren, wenn nicht sogar unmöglich machen. Insbesondere wenn dann keine pflegenden oder helfenden Angehörige da sind, überlegt man sich, ob es nicht notwendig ist, in eine stationäre Einrichtung umzuziehen.
 
Gemeinderat, Bürgermeister und Verwaltung beschäftigen sich mit der Projektierung von einer Pflegeeinrichtung, Betreutem Wohnen und Tagespflegeangeboten.
 
Um die Bedarfssituation in Oppenweiler, insbesondere auch hinsichtlich ergänzender Pflegeangebote (Tages- und Kurzzeitpflege etc.) und an Betreuten Wohnungen realistisch einschätzen zu können, führt die Gemeindeverwaltung eine Umfrage durch.
 
Dies nicht nur, um für den Fortgang der Planungen verlässliche Aussagen treffen zu können. Die Mithilfe ist auch deshalb erwünscht, um die Planungen tatsächlich bedarfsgerecht und zukunftsorientiert, also an die Wünsche und Bedürfnisse der älteren Einwohnerinnen und Einwohner angepasst, umsetzen zu können.
 
Alle Bewohnerinnen und Bewohner von Oppenweiler, die 55 Jahre oder älter wurden angeschrieben. Neben einem Anschreiben wurde der Fragebogen und ein Informationsblatt verschickt.
 
Die Adressaten haben bis zum 27.07.2018 Zeit, die Fragebogen an das Rathaus zurückzuschicken.

Bürgermeisteramt Oppenweiler Schlossstraße 12 71570 Oppenweiler